Aktuelles

Neues Förderangebot für Wirtschaftswege - Land gewährt Zuschüsse im Gesamtvolumen von 5,75 Mio. Euro

Das Umwelt- und Landwirtschaftsministerium hat eine neue Förderrichtlinie zur Finanzierung von Wegebaumaßnahmen außerhalb von Flurbereinigungsverfahren im ländlichen Raum auf den Weg gebracht. Anträge können ab sofort gestellt werden.

 

"Die Förderung zielt auf die nachhaltige Verbesserung zentraler ländlicher Infrastruktur ab. Insbesondere sollen...

Weiterlesen

Abgeordnete für drei Tage: Jetzt bewerben für den nächsten „Jugend-Landtag“

Abgeordnete für drei Tage: Jetzt bewerben für den nächsten „Jugend-Landtag“

 

Vom 4. bis 6. Juli 2019 wird in Düsseldorf der 10. „Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen“ stattfinden. Der Landtag NRW möchte Jugendlichen die Möglichkeit ge-ben, Politik und Demokratie hautnah zu erleben. Die Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Coesfeld Henning Höne (FDP),...

Weiterlesen

Korth/Panske: Denkmalpflege erhält unser kulturelles Gedächtnis

Gemeinden im Kreis Coesfeld erhalten 2019 insgesamt 217.000 Euro an Fördermitteln zur Denkmalpflege. Die Fördermittel setzen sich aus Pauschalmitteln und Einzelförderungen zusammen.

 

„Baudenkmäler sind ein Teil unseres kulturellen Gedächtnisses und prägen unser Stadtbild. Besonders erfreulich ist daher diese Nachricht, dass Gemeinden aus dem...

Weiterlesen

Denkmalpflege erhält unser kulturelles Gedächtnis - Veröffentlichung des Denkmalförderprogramms 2019

Der Kreis Borken erhält aus dem Denkmalförderprogramm für 2019 insgesamt 260.500 Euro, um so seine identitätsstiftenden Baudenkmäler zu pflegen. Die Fördermittel setzen sich aus Pauschalmitteln und Einzelförderungen zusammen. Die Pflege und die in Standhaltung der Denkmäler sind für die NRW-Koalition besonders wichtig. Durch die Erhöhung der...

Weiterlesen

Wohnraumförderung des Landes: Kreis Borken erhält über 12 Mio. Euro zur Förderung von bezahlbarem Wohnraum

Für die öffentliche Wohnraumförderung im Kreis Borken sind für das Jahr 2019 12,647 Millionen Euro vorgesehen. Den kommunalen Bewilligungsbehörden wurden jetzt die deutlich gesteigerten Ausgangsbudgets zur Förderung von bezahlbarem Wohnraum bereitgestellt.

„Die NRW-Koalition gibt damit ein klares Bekenntnis für den öffentlichen Wohnbau: Neubau von...

Weiterlesen

Für eine bessere Nahmobilität – Wir fördern den Ausbau von Rad- und Fußwegen im Kreis Borken

Das Verkehrsministerium hat den ersten Teil des „Förderprogramms Nahmobilität 2019“ veröffentlicht. Mit dieser Förderung werden Kreise, Städte und Gemeinden vom Land darin unterstützt, das Radfahren und zu-Fuß-gehen attraktiver zu machen. Neben Fuß- und Radwegen können mit den Mitteln aber auch Fahrradabstellanlagen und digitale Angebote für die...

Weiterlesen

Lebensdauer als Vergabekriterium - Wilhelm Korth MdL (CDU) besucht Textilunternehmen HUESKER in Gescher

Der münsterländische CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth hat gefordert, Innovationen deutscher Unternehmen bei Auftragsvergaben durch Bund, Länder oder Kommunen stärker zu berücksichtigen. „Es kann nicht richtig sein, dass Produkte Made in Germany in aller Welt eingesetzt werden, aber ausgerechnet von staatlichen deutschen Stellen ignoriert...

Weiterlesen

Naturschutz und Landwirtschaft am Harberg

Neubeckum. Landwirtschaft und Naturschutz – was zahlreiche Umweltverbände als Konflikt sehen, sieht man in Neubeckum am Harberg mehr als gelassen. Die Harberg KG, ein konventioneller Landwirtschaftlicher Betrieb mit Schweinemast und Ackerbau, den die Landwirte Lothar Stumpenhorst und Christoph Tentrup betreiben gilt seit 2016 als Leitbetrieb für...

Weiterlesen

Windkraft: Mehr Steuerungsmöglichkeiten für Kommunen

CDU-Parlamentarier aus Bund und Land diskutieren mit „Gegenwind“

Havixbeck. Die Bürgerinitiative Gegenwind Havixbeck-Hohenholte intensiviert den Austausch mit der Politik: Nacheinander trifft sie sich mit allen im Gemeinderat vertretenen Fraktionen, jetzt diskutierte sie zudem mit den heimischen Bundestags- und Landtagsabgeordneten Marc...

Weiterlesen

Das Land NRW fördert „Dritte Orte“ im ländlichen Raum mit 750.000 Euro – auch Projekte aus dem Kreis Borken können sich bewerben

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat das Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ aufgelegt. Dadurch sollen konkret die sogenannten „Dritten Orte“ gefördert werden – also Orte der Kultur und Bildung, der Begegnung und der Vernetzung. Dazu erklären die drei heimischen Landtagsabgeordneten Heike...

Weiterlesen