Wilhelm Korth
Einer von uns!

Aktuelles-Archiv

Ein echtes Erfolgsprojekt der NRW-Koalition geht in die nächste Runde: Im aktuellen Programm zur Dorferneuerung 2022 stehen insgesamt 26,9 Millionen Euro für 265 Projekte bereit. Diese Fördermittel fließen gezielt in Gemeinden mit bis zu 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner und schieben damit Investitionen in einer Gesamthöhe von 57 Millionen Euro…

Weiterlesen

Ein echtes Erfolgsprojekt der NRW-Koalition geht in die nächste Runde: Im aktuellen Programm zur Dorferneuerung 2022 stehen insgesamt 26,9 Millionen Euro für 265 Projekte bereit. Billerbeck, Lette und Darfeld profitieren dabei durch eigene Projekte.

 

In Billerbeck wird der Abriss des ehemaligen Krankenhauses zwecks Vorbereitung weiterer…

Weiterlesen

Für die NRW-Koalition im Landtag ist die Denkmalförderung eine Herzensangele-genheit. Die Pflege unserer kulturellen Wurzeln machen unser Land auch für die Zukunft stark. Jetzt hat die Landesregierung das Denkmalförderprogramm für 2022 vorgestellt. Mehr als 30 Millionen Euro stehen zur Verfügung, um Privateigentüme-rinnen und -eigentümer, Kommunen,…

Weiterlesen

In Nordrhein-Westfalen sorgen tausende ehrenamtliche und hauptamtliche Feuerwehrleute für die Sicherheit der Menschen. Gerade in den dörflichen Gemeinden leisten sie wichtige Gefah-renabwehr. Aus dem Programm für Feuerwehrhäuser fließen 250.000 Euro in die Sanierung des Feuerwehrhauses in Groß Reken sowie 59.000 Euro in die Erweiterung des…

Weiterlesen

In Nordrhein-Westfalen sorgen tausende ehrenamtliche und hauptamtliche Feuerwehrleute für die Sicherheit der Menschen. Gerade in den dörflichen Gemeinden leisten sie wichtige Gefah-renabwehr. Aus einem Landesprogramm für Feuerwehrgerätehäuser fließen 206.000 Euro in die Sanierung und Erweiterung des Feuerwehrhauses in Raesfeld-Erle. Dazu erklärt…

Weiterlesen

Mit über 1,7 Millionen Euro fördert die Landesregierung den Radwegebau im Kreis Coesfeld. Dazu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth und Dietmar Panske:

 

„Fahrradfahren bedeutet Freiheit und Flexibilität. Gerade für Pendler kann das Rad in Nordrhein-Westfalen eine klimafreundliche Alternative zum Auto werden. Als Fahrrad-land Nummer…

Weiterlesen

Das Land fördert den Radwegebau in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2022 mit insgesamt 30 Millionen Euro. Die NRW-Koalition investiert mehr in den Radverkehr, als jede Regierung zuvor. Erstmals gibt es jetzt einen eigenen Haushaltstitel für den Erhalt bestehender Radwege. Dazu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Borken Wilhelm Korth,…

Weiterlesen

Im Haushalt 2022 ist für den Erhalt unserer Landesstraßen eine Rekordsumme von insgesamt 213 Millionen Euro vorgesehen. 3,7 Millionen Euro gehen davon in Projekte im Kreis Coesfeld. Dazu erklären die CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth und Dietmar Panske:

 

„Unsere Landesstraßen verbinden Menschen, sind wichtig für Pendler und sind…

Weiterlesen

„Zur Zeit wird viel und zu Recht über zusätzliche finanzielle Belastungen der Bürgerin-nen und Bürger diskutiert. Die NRW Koalition wird daher vorhandene Möglichkeiten für Entlastungen nutzen. Bereits am 1. Januar 2020 hatten wir das 51 Jahre lang un-veränderte Kommunalabgabengesetz (KAG) durch ein landeseigenes Förderpro-gramm bürgerfreundlich…

Weiterlesen

Das NRW-Verkehrsministerium hat in dieser Woche den ersten Teil des „Förderprogramms Nahmobilität 2022“ veröffentlicht. 253 Maßnahmen werden inklusive der Bundesmittel mit 98,1 Millionen Euro gefördert – auch die Kommunen im Kreis Coesfeld profitieren mit über fünf Millionen Euro hiervon. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth und…

Weiterlesen


Anschrift

Wilhelm Korth